Online Meeting zu Creative Commons

Warum und wie CC-Lizenziertes nutzen und selbst veröffentlichen, was ist bei den Lizenzangaben zu beachten?

Offene Lizenzierung bringt viele Vorteile mit sich. In Zeiten vermehrt digitaler Lehre, in der Lehrangebote nicht selten dauerhaft auf Websites, Videoplattformen etc. verfügbar gemacht werden, wird dies besonders deutlich, da die Weiternutzung und Bearbeitung ausdrücklich gestattet ist. Bei Open Educational Resources (OER) stellt sich nicht die Frage, ob fremdes Material zu Lehrzecken eingesetzt werden darf, sondern allenfalls wie. Darauf geben die Creative-Commons-Lizenzen eine Antwort.  

Im Workshop werden nach kurzer Darstellung der gesetzlichen Nutzungsmöglichkeiten (§ 60a UrhG und Zitierfreiheit) die Creative-Commons-Lizenzen vorgestellt. Es wird der Mehrwert offener Lizenzierung aufgezeigt, und es wird ganz konkret verdeutlicht, was bei Nutzung und eigener Veröffentlichung von CC-lizenzierten Materialien zu beachten ist.

Am Ende des Workshops wissen die Teilnehmenden, welchen Mehrwert OER allgemein bieten, wie sie CC-Lizenziertes nutzen können und worauf sie bei Veröffentlichung eigener Materialien unter CC-Lizenz achten müssen.
Bringen Sie gern eigene Arbeitsbeispiele mit, anhand derer wir die Umsetzungsmöglichkeiten besprechen können.

Referentin: Andrea Schlotfeldt

Datum Thursday, 02. June 2022
Uhrzeit 14:00 - 15:30
Ort
ZOOM
Anmeldungen noch 9 freie Plätze von 12 Plätzen