Grundkurs Urheberrecht und CC-Lizenzen für den Lehralltag

Termin:
Donnerstag, 28.11.2019 13:00 - 17:00
Anmeldungen: 2 / 15 (reg. / max. TN)
Referent/in:
Schlotfeldt, Andrea

Inhalt: Im Rahmen der Lehre und bei der Erstellung von Materialien, die veröffentlicht werden sollen, kommt vielfach auch Fremdmaterial zum Einsatz. Häufig ist dieses (v. a. urheber-)rechtlich geschützt. Das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz berechtigt an einigen Stellen zur Nutzung; manche Nutzungen müssen aber auch lizenziert werden, für andere wiederum greift das Zitatrecht.

Ziel: Sie können fundiert entscheiden, was Sie im Rahmen Ihrer Lehrveranstaltungen oder in Ihren HOOU-Materialien einsetzen dürfen, was dabei aus urheberrechtlicher Sicht zu beachten ist und welchen Nutzen Ihnen Creative-Commons-Lizenzen bringen können.

Ablauf: In einem Vortragsteil werden u. a. folgende Fragen behandelt:

  • Inwieweit sind fremde Texte, Fotos, Videos, Grafiken, Pläne, Tabellen etc. rechtlich geschützt?
  • Was müssen Sie beachten, wenn Sie als Lehrende*r Materialien anderer in Ihren Präsentationen verwenden bzw. auf EMIL einstellen?
  • In welchem Umfang dürfen Sie Materialien kopieren und für eigene Zwecke abspeichern?
  • Was ist ein rechtlich zulässiges Zitat?
  • Wie ist bei der Einholung von Nutzungsrechten vorzugehen?
  • Welche Creative-Commons-Module gibt es und wie lizenziert man selber unter CC-Lizenz bzw. nutzt CC-lizenziertes Material?

Im Workshopteil werden Beispielszenarien für urheberrechtlich relevante Nutzungen durchgegangen, Fragen der Teilnehmenden besprochen und es wird die CC-Lizenzierung praktiziert.

Zielgruppe: Dieser Workshop richtet sich an alle Lehrenden und wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der Hochschule. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Veranstaltungsort:
HAW Hamburg
Berliner Tor 5