#AfterwOERk im Januar

Games in der Bildung / spielerisch lernen
Termin:
Mittwoch, 30.01.2019 18:30 - 20:30 100.12
Veranstaltungsort:
GamesLab
Finkenau 31
22081  Hamburg

Im Gespräch mit Moderator Christian Friedrich ist diesmal Andreas Hedrich: er ist Soziologe, Gesellschafter einer Medienagentur, Hochschullehrer für Medienpädagogik an der Universität Hamburg, Initiator zahlreicher medienpädagogischer Projekte und Mitbegründer der Initiative Creative Gaming.


Herr Hedrich wird über seine Bildungsprojekte berichten, wie Spiele die Lehre und Schule bereichern können und die Frage beantworten, warum wir so gerne spielen und warum wir das - vor allem auch beim Lehren und Lernen - dringend beibehalten sollten.