#afterwOERk

Das HOOU #afterwOERk - Schnuppern Sie in die Zukunft der Bildung hinein!

Begeisternde Lehre braucht Energie. Laden Sie im HOOU #afterwOErk Ihren Akku auf! Treffen Sie Vordenkerinnen und versierte Praktiker, die an der Zukunft der Bildung arbeiten - und lassen Sie sich von ihnen inspirieren.

Die Hamburg Open Online University (HOOU) bringt ein Format, das die Startup-Branche mit frischen Impulsen versorgt, jetzt in den Bildungsbereich. Verschaffen Sie sich in den Meetups spannende Einblicke in didaktische Trends, digitale Best Practice und Arbeiten mit kollaborativen Methoden. Dazu werden interessante Gäste eingeladen, die im Gespräch von ihren Erfahrungen z.B. aus den Bereichen Bildung oder Digitalisierung berichten.

Im anschließenden Ideenaustausch ist auch Ihre Expertise gefragt. Sie haben Gelegenheit, sich zu vernetzen und Sie tauschen sich aus.

Die ersten #afterwOERk der HOOU fanden in entspannter Atmosphäre in Räumen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften statt. In diesen besonderen Zeiten treffen wir uns jeweils live online.
 

Zeit Veranstaltung
17.06.2021 20:00 - 21:30 Uhr
Digitales #afterwOERk im Juni 2021

#digital_global! Machtkritische Perspektiven und globale Prozesse der Digitalisierung als OER

Was bedeutet Digitalisierung und was hat das mit globalen Machtverhältnissen zu tun? Diesen und vielen weiteren Fragen stellt sich das F3_kollektiv im Rahmen des HOOU-Projektes #digital_global. Um machtkritische Perspektiven und globale Prozesse der Digitalisierung kennenzulernen und darüber zu reflektieren, entwickelte das F3_kollektiv verschiedene Methoden für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Auch für die Methoden selbst setzt das Kollektiv die Möglichkeiten des digitalen Raums ein. Ihr Bildungsmaterial steht allen Interessierten als OER frei zur Verfügung. Beim digitalen #afterwOERk am 17. Juni 2021 spricht Moderator Christian Friedrich mit Maike und Katrin vom F3_kollektiv über ihr Projekt. 
Ort: ZOOM
angemeldet: 2